Unify HiPath Access 500

Modulare Gateways für Ihre zentrale VoIP Umgebung

 

Das HiPath Access Konzept eröffnet eine neue kostengünstige Alternative für Filiallösungen mit integriertem PSTN Anschluss. Die HiPath Access Module sind flexible, stapelbare Einheiten für den Einsatz an HiPath Access 500 oder dem HiPath 4000 SoftGate und bieten alle in einer Filiale benötigten Interfaces. HiPath Access wächst somit mit den Anforderungen des Kunden, ganz individuell.

Unify HiPath Access 500 VoIP Gateways

 

HiPath Access Module in der Übersicht

HiPath 4000 Branch mit HiPath Access 500a

  • bis zu 500 IP-Teilnehmer / Ports
  • inkl. APE Software (Lizenzierung erfolgt separat)
  • 8 analoge Teilnehmer Schnittstellen

Unify HiPath Access 500a

 

HiPath 4000 Branch mit HiPath Access 500i

  • bis zu 500 IP-Teilnehmer / Ports
  • inkl. APE Software (Lizenzierung erfolgt separat)
  • 8 analoge Teilnehmer Schnittstellen
  • 8 S0 ISDN Schnittstellen

Unify HiPath Access 500i

 

HiPath 4000 Access Module

  • SLA Modul für den Anschluss analoger Teilnehmer (z.B. Fax Geräte)
  • SLO Modul für den Anschluss digitaler HiPath 4000 Telefone (TDM)
  • PRI Modul für den Anschluss von max. zwei S2(M) Ämter und Quersätzen
  • BRI Modul zum Anschluss von acht S0 ISDN Amtssätzen oder S0 Teilnehmer

Unify HiPath Access Module

 

Mit der Verfügbarkeit der Access 500 werden 2 weitere HiPath Access Module zum Betrieb am Softgate oder HiPath Access 500 eingeführt:

  • SLC Modul für den Anschluss von DECT Teilnehmern (HiPath Cordless E V3.0)
  • TA Modul für den Anschluss von acht analogen Ämtern oder Quersätzen

Unify HiPath Access Module