ascom TDM-DECT-Basisstation

Das Beste aus zwei Welten

ascom TDM DECT Basisstation

Die Ascom TDM-DECT-Basisstation verfügt über eine weitläufige Funkabdeckung, ein kompaktes Design, eine integrierte Antenne und unterstützt Kabellängen von bis zu 1,5 km. Dies macht sie zur einfachsten und kostengünstigsten Methode für die Erweiterung der Abdeckung an kleinen Remote-Standorten.

Sie verfügt über mehrere Kanäle mit einer Kapazität von bis zu acht gleichzeitigen Sprachanrufen, Messaging sowie einem dedizierten Kanal für Alarmbenachrichtigungen. Sie lässt sich über das Ascom IP-DECT-Gateway einfach an einen IP-PBX anschließen.

Ascom TDM-DECT-Basisstationen und IP-DECT-Zugangspunkte arbeiten zusammen und ermöglichen so ein nahtloses Roaming zwischen DECT-Handsets. Alle kabellosen Übertragungen werden verschlüsselt und unterstützen die Schlüsselerneuerung während eines Gesprächs zum Schutz vor Abhören. Sie verfügen über eine integrierte Antenne mit ausgezeichneter Funkabdeckung. Es kann sogar eine externe Antenne angeschlossen werden, um die Abdeckung zu verbessern oder den Bereich zu vergrößern.

Funktionen

  • Kompaktes, leichtes Design
  • Verbindung zu IP-PBX über IP-DECT-Gateway
  • Verbesserte DECT-Sicherheit (ETSI TS 102 841, GAP.N.35)
  • DECT GAP/CAP-Funkschnittstelle
  • Roaming und Übergabe
  • 8 gleichzeitige Sprachanrufe
  • Messaging, Alarm und interaktives Messaging
  • Sammel- und Multicast-Messaging
  • Dedizierter Alarmkanal
  • Synchronisierung über Luftschnittstelle
  • Webschnittstelle für Konfiguration und Softwareupgrades
  • Externe LED-Statusanzeige
  • Bis zu 1,5 km Kabellänge zu IT-DECT Gateway